Karpfen Fangstatistik  
  Home
  Das Team
  Unsere Karpfen
  Karpfen Fangstatisik
  Berichte
  => Mein erster Graser (08)
  => VerSTÖRTe Nächte! (08)
  => Kampfstarke Fische+PB (08)
  => Mein erster Schuppi (08)
  => CL-Treffen (08)
  => 2Nächte und viel Aktion (09)
  => 76Pfund (09)
  => Stefan&Stefan mit Doppelpack (09)
  => Sonnenbad mit Beifang (09)
  => Stübbings Jahresabschlußbericht (09)
  => Boilies+Freunde=Spass (10)
  => Der Winter kannte keine Gnade(10)
  => "Und dann kam alles anders"(10)
  => Sieger und Verlierer (10)
  => Junggesellenabschiedsfischen (10)
  => Alles andere als Routine (2011)
  => Ohne Hilfe, der erste 2011
  => Eine Sternstunde mit viel Pech (2011)
  => Frisch vom Wasser 2011
  => Das war 2013
  Angeln trotz körperlicher Behinderung
  Karpfenangeln in der Elbe
  Karpfenangeln für Einsteiger
  Sponsoren
  Partnerseiten
  Holzkarpfen
  Sonstiges
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
76Pfund (09)
Nein, nein ich habe nicht den CL-Rekord gebrochen...aber ich konnte letzte Nacht 3 schöne Fische fangen die zusammen 76 Pfund wogen...ein spontaner Besuch an meinem Hausgewässer bei WInd und Regen brachte vollen Erfolg...schon 1h nach dem auslegen der Köder der erste Biss...leider hakte der Fisch nicht gut genug und ehe ich an der Rute war, war der Pieper wieder stumm und der Fisch weg...um 1Uhr dann der 2te Biss...na kräftigem Pumpen lag ein Kugelrunder Spiegler von 23 Pfd im Kescher, Köder war mein Selfmade...um 03.50Uhr dann der nächste Biss auf einen Scopex-Sinker...schon beim ersten Kontakt merkte ich das es ein schöner Fisch sein muß...also ab ins Boot und zum Fisch...nach einem schönen Bootsdrill lag ein langer Spiegler im Kescher...der könnte die 30 geknackt haben dachte ich mir, die Waage bestättigte die leider nicht...aber mit 28Pfd war es trotzdem ein toller Fisch für mich...um 9Uhr dann der 4te und letzte Biss...der Fisch ging richtig ab und der Pieper schrie lauf und schnell...wieder raus mit dem Boot...der Fisch gab alles, so daß ich sagar aus dem Boot steigen mußte um ihn zu keschern...im Boot guckte mich dann ein alter Bekannter an..."Stummelschwanz" begrüßte mich dieses Jahr zum 3ten mal...Köder war ein Schneemann bestehend aus Scopex-Sinker und TuttiFruttiPopup...

Fazit:...trotz einer kalten und nassen Nacht hat es sich gelohnt ans Wasser zu fahren...2 neue Fische und ein alte Bekannter waren das Ergebnis an meinem Hausgewässer...ein schöner Jahresausklang?...mal schauen ob ich nochmal rauskomme








Karpfen Fangstatistik - Ein Projekt von Karpfenangler für Karpfenangler  
 
 
Wetter  
 
 
Insgesamt waren schon 171607 Besucher (642428 Hits) hier!